Kapitel III / 2 — Indienststellung und erste Feindfahrt


© Copyright by Erinnerungswerkstatt Norderstedt 2004 - 2017
https://www.ewnor.de / http://erinnerungswerkstatt-norderstedt.de
Ausdruck nur als Leseprobe zum persönlichen Gebrauch, weitergehende Nutzung oder Weitergabe in jeglicher Form nur mit schriftlichem Einverständnis der Urheber!
Eckernförde 1939
Erster Landgang
Stammabteilung
Funkmaat
Kaptlt. Köppe
Vereidigung
Kommandeur
Schwur
Ausmarsch
Ausbildung

 

Kriegstagebuch des Unterseebootes U-466
Indienststellung und 1. Feindfahrt vom 12.1. bis 11.2. 1943
Kommandant Oberleutnant z.See Thäter

 

U-Boot Typ VIIc
  DAS BOOT:
Typ: VII C  
Bauauftrag: 15.08.1940  
Bauwerft: Deutsche Werke AG, Kiel  
Serie: U 465 - U 486  
Baunummer: 297  
Kiellegung: 24.05.1941  
Stapellauf: 30.03.1942  
Indienststellung: 17.06.1942  
Indienststellungskommandant: Oberleutnant zur See Gerhard Thäter  
Feldpostnummer: M - 06 641  

Kommandanten

17.06.1942 - 19.08.1944 Kapitänleutnant Gerhard Thäter  

Flottillen

17.06.1942 - 31.12.1942 Ausbildungsboot 5. U-Flottille, Kiel  
01.01.1943 - 31.03.1944 Frontboot 3. U-Flottille, La Pallice  
01.04.1944 - 19.08.1944 Frontboot 29. U-Flottille, Toulon  

Bootswappen U-466 und U-3506

Bootswappen U-466

Motto: „Hab' Sonne im Herzen“

 

Zu beziehen vom Vordrucklager der Kriegsmarine J.J. Augustin in Glückstadt
     Auslieferungsstetten für Ostseebereich: in Kiel. Für Nordseebereich: in Wilhelmshaven
B36   KriegstagebuchDin A3